LuxLife empfiehlt: Die CNN Themenwoche Elite Escapes

Eingetragen bei: Blog, Lifestyle | 0

CNN Themenwoche Elite Escapes über die exklusivsten Reiseziele der Welt

CNN International widmet sich mit dem Luxus-Reise-Special Elite Escapes erlesenen Urlaubszielen, luxuriösen Hotels und einzigartigen Ausflugsmöglichkeiten.

Für die Themenwoche Elite Escapes durchquert das CNN-Team den gesamten Globus und präsentiert eine vielfältige und inspirierende Auswahl wenig erschlossener Winkel unserer Erde.

Elite Escapes wird in der ersten Septemberwoche täglich innerhalb der CNN Nachrichtensendungen CNN Newsroom (ab 13.00 Uhr) und The World Right Now (ab 21.00) ausgestrahlt. Auf der Homepage der Sendung können User Videos, Reportagen und Bildergalerien abrufen.

Folgende Reiseziele werden in der Themenwoche angesteuert:CNN besucht das einzige Ferien-Resort auf der Insel Sumba in Indonesien, wo Besucher ihren Luxusurlaub um kulturelle Ausflüge ergänzen können.Weltklasse-Golfplätze in Kanada laden zu einer Runde Golf vor der atemberaubenden Szenerie der kanadischen Rocky Mountains ein.

Das Restaurant des Sterne-Kochs Yoshiaki Takazawa in Tokio. Seine Speisen sind ein wahres Gedicht – die Kombination aus einzigartigen Kochtechniken und unerwarteten Geschmacksrichtungen sind sein Markenzeichen.

Eine exklusive Tour durch die renommierten Weingärten von Antinori bei Florenz in der Toskana. Eine Reise zu einem der aufregendsten Reiseziele in Arabien – Zighy Bay im Oman.

 

Nihiwatu Resort in Indonesien

Das CNN Team war im Nihiwatu Resort in Indonesien – es ist das einzige Resort auf der Insel Sumba, die südöstlich von Bali liegt. Das Resort befindet sich an einem 2,5 km langen Strandabschnitt und besteht aus 21 privaten Villen, die in die naturbelassene Dschungellandschaft der Insel eingebettet sind.

Gäste des Resorts genießen den Luxus einer Fünf-Sterne-Unterkunft mit Reitausflügen am Strand und einmaligen Surf-Erlebnissen in kristallklarem Wasser gepaart mit lokaler Kultur und traditionellen Gerichten.

Der Fairmont Banff Springs Golfplatz im Banff-Nationalpark im Südwesten Kanadas, wird von manchem Besucher als einer der Plätze beschrieben, die man im Leben unbedingt gesehen haben muss. Die Hotelanlage, zu der der Golfplatz gehört, liegt in einem Tal vor der eindrucksvollen Kulisse der Rocky Mountains.

Den Besuchern werden auch Schlauchboot-Touren auf dem nahegelegenen Fluss sowie Helikopter-Flüge mit spektakulären Aussichten geboten. Das 5-Sterne Banff Springs Hotel selbst ist in einem malerischen Schloss, das vor mehr als 100 Jahren gebaut wurde, untergebracht. Im frühen 20. Jahrhundert galt es als das Urlaubsziel des europäischen Adels schlechthin, die teilweise ihren ganzen Sommer dort verbrachten.


 Restaurant Takazawa in Tokio, Japan

Gäste müssen mindesten zwei Monate im Voraus reservieren – wenn man es dann schließlich hineingeschafft hat, erwartet einen nicht nur geschmacklicher Genuss, sondern auch eine ganz besondere Speise-Erfahrung. Takazawa gibt klassischen Gerichten einen ganz besonderen Beigeschmack und überrascht seine Gäste mit Kreationen, die ganz anders sind, als sie auf den ersten Blick zu sein scheinen – So tarnt er eine Gänseleberpastete als Crème brûlée oder Tomatenwasser als Regentropfen.

Dem Team von ‚Elite Escapes‘ wird ein intimer Einblick in dieses einzigartige Restaurant in Tokio gewährt und dazu ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis.


 Weingut Marchesi Antinori in Italien

‚Elite Escapes‘ ist auf Weinprobe in der Heimat des Chianti Classico in der Toskana. Das Team trifft dort einen Repräsentanten des alten italienischen Winzer-Adels: Den Marquis Piero Antinori. Das Weingut Marchesi Antinori befindet sich seit 1385 in Familienbesitz und ist das wahrscheinlich berühmteste in Italien.

Die Familie Antinori ist berühmt für Weine wie den Brunello di Montalcino, Chianti und die Einführung des „Super Tuscan“, den Tignanello, der von vielen Weinkennern als einer der besten Weine der Welt bezeichnet wird. ‚Elite Escapes‘ ist zur Verkostung eingeladen; darunter befindet sich auch eine der ersten Flaschen des Tignanello aus den 1970er Jahren.


 Zighy Bay Strandresort, Oman

Im nördlichsten Zipfel des Omans liegt versteckt das Zighy Bay Strandresort. Gäste finden hier eine Oase der Ruhe und Entspannung – angeboten werden Ferienvillen mit eigenem privaten Strandabschnitt, Pool und Fitnessbereich. Die Urtümlichkeit von Land und Leuten lässt den Besucher tief in Tradition und Kultur des Landes eintauchen.