La Hacienda de los Morales Restaurant in Mexiko

Eingetragen bei: Restaurants | 0

Historisches Ambiente, traditionelle Küche und exzellenter Geschmack

Die Hacienda de los Morales ist, wie ihr Name bereits verrät traditionell mexikanisch (kein fine dining) ausgerichtet. Gespeist wird traditionell Mexikanische, aber auch internationale Küche.

Wie bei einem Zeitsprung fließen hier moderne Kochkunst, traditionelle Werte und mexikanische Gemütlichkeit ineinander. Das Luxus und Lifestyle Magazin LuxLife hat sich einmal umgeschaut und informiert:

Die Geschichte vom La Hacienda de los Morales Restaurant in Mexiko ist untrennbar mit der von Mexiko Stadt verknüpft: Einst ein Stück Land im Westen des Tals von Mexiko begann mit Captain General Hernán Cortés ein neues Zeitalter.

Heute betrachtet man sie als kulinarisches Erbe Mexikos, ausgezeichnet mit sowohl nationalen und internationalen Preisen.

Zum Restaurant wurde die Hacienda de los Morales bereits in den 70er Jahren ausgebaut. Die Einweihung am 14. April 1967 war im Verhältnis zu heute in kleinem Maßstab.

Es folgten weitere Ausbauten in den nachfolgenden Jahren: Erweiterung des Speisesaals, grössere Zimmer zum Verweilen mit teils deutscher Kunst an den Wänden, und schließlich die Ballsäle für exklusive Veranstaltungen.

Immer wurde darauf geachtet, den alten Baustil beizubehalten und die Architekten Javier Carral Escalante und Carlos Obregon Formoso taten dies in Perfektion.